Stoma Beratung

Die Diagnose Stoma ist ein Schicksalsschlag und meist mit einem langen Leidensweg oder einer schweren Erkrankung verbunden. Heute gibt es rund 100.000 Betroffene, die mit einem künstlichen Darmausgang leben. Dennoch: sanftere Operationsmethoden, verlässliche, sichere Produkte sowie eine kompetente Betreuung durch Ärzte und Stoma Berater ermöglichen es mit einem künstlichen Darmausgang ein fast normales Leben zu führen.

offal-1463369_1280

Unsere Leistungen im Bereich Stoma

Zur Stomaversorgung passende Produktauswahl

Kontaktaufnahme mit Patient, Angehörigen, Pflegepersonal zur Kontrolle der Stomaversorgung zeitnah nach der Entlassung

Schulung des Pflegepersonals zum Handling der Produkte zur Stomaversorgung

Anleitung, Beratung und Schulung der Patienten/der Angehörigen in der Versorgung der Stomaanlage

Wirtschaftlicher Produkteinsatz im Versorgungszeitraum und Klärung der Kostenübernahme mit der Krankenkasse

Regelmäßige Beratungs- und Betreuungsbesuche zur Anpassung der Stomaversorgung

Ihre Ansprechspartnerin

Auch wir haben uns im Bereich Stoma weitergebildet und

neben der Bereitstellung zuverlässiger Stoma Produkte für eine sichere und problemlose Versorgung Ihres Stomas, steht Ihnen Frau Annette Labianca mit Rat und Tat zur Seite und tragen dazu bei, dass Sie Ihr gewohntes Leben wieder aufnehmen können.

 

Kontaktmöglichkeit

Annette Labianca

Tel. 07804/9108595

Email:  sanitaetshaus-labianca-oppenau@gmx.de

Annette_Labianca

ANNETTE LABIANCA

Zertifizierte Stoma-Beraterin

STOMAARTEN

KOLO STOMA

Ein Kolostoma (künstlicher Dickdarmausgang) wird angelegt, wenn der Dickdarm ausgeleitet wird, dieser aus der Bauchdecke gezogen und an der Hautoberfläche angenäht wird. Dieser lässt sich meistens gut versorgen, da die Stuhlkonsistenz normal ist.

Bei einer Kolostomie-Anlage handelt es sich um eine operative Ausleitung des Dickdarms, dessen Ursache die Entfernung eines Teils des Dickdarms ist. Die Ausleitung kann prinzipiell an jeder Stelle des Dickdarms erfolgen, häufig wird sie allerdings im unteren Abschnitt  angelegt. Da meistens der größte Teil des Dickdarms noch vorhanden ist, bleibt seine Funktion, die Eindickung des Stuhls, erhalten. Daher wird der Stuhl aus dem Kolostoma in den meisten Fällen kaum oder nur geringfügig anders sein als vor der Operation. Die Ausscheidungen bleiben dickbreiig bis normal geformt. Das Stoma hat keine Muskulatur um die Stuhlentleerung zu regulieren, sowie es der Schließmuskel im Normalfall übernimmt. Daher ist es bei Stomaträgern notwendig einen Stomabeutel zu verwenden, welcher den Stuhl auffängt.

ILEO STOMA

Ein Ileostoma (künstlicher Dünndarmausgang) bedeutet, dass ein Teil des Dünndarms aus dem Bauchraum geleitet wird. In diesem Fall, ist nur noch der Dünndarm aktiv und da dieser den Stuhl nicht eindicken kann, ist die Ausscheidung des Ileostomas breiig bis dünnflüssig. Zudem ist die Ausscheidung auch aggressiv. Deshalb ist es bei dieser Stoma Art äußerst wichtig, dass die Stomaversorgung besonders gut hält und es rund um das Stoma dicht ist, damit keine Ausscheidung auf die Haut kommt.

Aus diesem Grund ist es ebenfalls notwendig mit einer Ernährungsberaterin, Ihrem Arzt oder der Stoma Beraterin zu sprechen um die Ernährung dementsprechend umzustellen bzw. anzupassen, da der Dickdarm seine Funktion nicht erfüllen kann, weil der Stuhl nicht durch diesen hindurch transportiert wird.

URO STOMA

Ein Urostoma ist ein künstlich angelegter Harnausgang. Die Harnausleitung erfolgt hierbei über die Bauchdecke.

Die Anlage eines Urostomas geht immer mit dem Verlust der kontrollierten Harnausscheidung einher. Urin wird ständig ausgeschieden, da in der Regel die Harnblase als Reservoir fehlt oder nicht mehr richtig funktionsfähig ist. Um diesen Urin aufzufangen, werden Stomabeutel als Versorgung gewählt.

 

Geschlossene Beutel

sind für den einmaligen Gebrauch konzipiert und werden deshalb überwiegend bei der Kolostomie verwendet. Die Beutel sind wahlweise mit oder ohne Filter ausgestattet. Der Filter hat den Vorteil, Gerüche zu absorbieren und verhindert somit auch das Aufblähen des Beutels. Nach Gebrauch wird der Beutel in einem geeigneten Müllbeutel entsorgt. Empfohlen zur täglichen Verwendung bei Kolostomie und für besondere Anlässe bei Ileostomie.

Ausstreif beutel

sind wiederverwendbar, da sie sich ausspülen lassen. Manche Patienten mit Ileostomie oder Kolostomie bevorzugen deswegen den Ausstreifbeutel, die sich einfach entleeren lassen, indem man die Klammer am Beutelboden entfernt. Empfohlen bei Ileostomie und in spezielle Situationen bei Kolostomie.

Urostomie beutel

Urostomiebeutel sind, ein- oder zweiteilig verfügbar. Im Gegensatz zu anderen Systemen haben Sie jedoch anstelle der Klammer einen Hahn. ConvaTec bietet Modelle mit Softverschluss, ein Hahnmodell und ein Knickmodell an.

Ihre besonderen Vorteile

Hohe Qualitätsstandards

Wir bieten Ihnen höchste Qualität in der Beratung sowie in den von uns geführten Produkten. Kurz gesagt: Das beste für Ihre Versorgung.

Schnelle Bearbeitungs- und Versorgungszeiten

In der Pflege und Versorgung muss es oft schnell gehen. Wir sind dann für Sie da, wenn Sie uns brauchen. 

Breites Produktsortiment

Wir führen bereits ein sehr breites Sortiment. Sollten die gewünschten Artikel jedoch nicht vor Ort sein, bestellen wir für Sie jederzeit.

Vertragspartner mit allen Krankenkassen

Durch unsere umfangreichen Partnervereinbarungen mit den Krankenkassen können wir Ihnen eine bestmögliche Versorgung garantieren.

Einfache Kommunikationswege

Wir bieten Ihnen schnell und einfache Kommunikationswege zwischen Ihnen, den Ärzten, den Pflegekräften und uns selbst an.

Faire und transparente Preise

Sie können sich bei uns auf eine transparente Preisgestaltung und ein faires Angebot verlassen.

Kompetente Beratung

Freuen Sie sich auf eine kompetente Beratung durch umfangreich ausgebildetes Fachpersonal. 

Kostenfreie Erstberatung

In einer kostenfreien Erstberatung nehmen wir uns die Zeit alle Ihre Fragen zu beantworten und Sie bestmöglich vorzubereiten.

Maßgeschneidert auf Ihren Bedarf

Gemeinsam mit Ihnen finden wir heraus, welche Produkte am besten zu Ihrem individuellen Bedarf passen. 

Wahlfreiheit zwischen den Produkten

Bei uns haben Sie die freie Wahl zwischen allen Produkten. Ob aufzahlungsfrei oder mit zusätzlichen Extras. Wir beraten Sie ehrlich und kompetent.

ÖFFNUNGSZEITEN UND KONTAKT

Öffnungszeiten Sanitätshaus Labianca in Oberkirch

Montag bis Freitag:

8:30 Uhr - 12:30 Uhr und von 14:00 Uhr - 18.30 Uhr

Mittwoch: 8:30 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag: 8:30 Uhr - 12:30 Uhr (Nachmittags geschlossen).

Kontaktmöglichkeiten:
Tel.: (07802) 7 05 71 70
Fax: (07802) 7 05 71 72

E-Mail: kontakt@sanitätshaus-labianca.de

Öffnungszeiten Sanitätshaus Labianca in Oppenau

Montag bis Freitag:

9:15 Uhr - 15:00 Uhr

Mittwoch: 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr 

Kontaktmöglichkeiten:

Tel.: (07804) 910 85 95

Fax.:(07804) 910 85 96

E-Mail: kontakt@sanitätshaus-labianca.de